EDGE ElbSide

Das EDGE Elb­Side ist ein beein­dru­ckendes Büro­ge­bäude im Elb­brü­cken­quar­tier in Ham­burg. Es soll Mitte 2023 fer­tig­ge­stellt werden und als neues Wahr­zei­chen der Stadt dienen. Das 17-geschos­sige Gebäude bietet auf einer Gesamt­miet­fläche von rund 24.000 m² Platz für ca. 1.700 Arbeits­plätze. Haupt­mieter wird ein nam­haftes Ener­gie­un­ter­nehmen sein. Das EDGE Elb­Side ist ein nach­hal­tiges Büro­ge­bäude, das auf maxi­male Ener­gie­ef­fi­zienz und Umwelt­schutz aus­ge­richtet ist. Es strebt das Umwelt­zei­chen Hafen­City in Platin und den WELL Core & Shell Award in Gold an. Um die hohen Umwelt- und Ener­gie­ef­fi­zi­enz­stan­dards zu errei­chen, wurden mehr als 1.600 Durach-Rollos der Modelle E‑130 mit Elek­tro­an­trieb und K‑80 Kas­set­ten­rollos ver­baut, die dank hoch­wer­tiger Alu­mi­ni­um­kom­po­nenten eine extrem lange und war­tungs­arme Lebens­dauer ver­spre­chen. Die innen­lie­genden Rollos wurden mit dem hoch­wer­tigen Gewebe Flex­Screen aus­ge­stattet, das sich ideal für den Wohn- und Objekt­be­reich eignet. Durch unter­schied­liche Offent­heits­fak­toren des Gewebes Flex­Screen konnten die unter­schied­li­chen bau­phy­si­ka­li­schen Anfor­de­rungen in den ver­schie­denen Berei­chen wie Büros, Win­ter­gärten und Atrien optimal erfüllt werden. Die hohen Refle­xi­ons­werte des Scre­en­ge­webes ver­hin­dern wir­kungs­voll den Wär­me­ein­trag in das Gebäude und redu­zieren die Ener­gie­kosten für die Kli­ma­ti­sie­rung erheb­lich. Flex­Screen erfüllt zudem hohe Umwelt­stan­dards und ist nach Öko-Tex 100, REACH und Gre­en­guard zertifiziert.

Standort

Hamburg

Architekturbüro

Beh­nisch Architekten

Nutzung

Büro­ge­bäude